Über uns…

Wir sind eine Showtanzgruppe, die es sich zum Ziel gesetzt hat den Swing Tänzen durch ihre kreativen Choreographien wieder Leben einzuhauchen. Zu diesem Zweck kann man uns für einen Auftritt buchen.

Wir tanzten bereits auf Hochzeiten, Bällen von Tanzschulen, sowie bei öffentlichen Veranstaltungen der Stadt oder einzelner Vereine bzw. Gruppierungen.

 

Unsere Geschichte

Die Geschichte unserer Tanzformation hat ihren Ursprung bei der Idee eines Tänzers namens Christoph Brückner. Dieser hatte die Vision eine lebendige Community für Tänze der Swing Ära in Nürnberg und Umgebung zu etablieren. Zu diesem Zweck rief er im August 2015 unsere Tanzformation namens „Swing Rebels“ ins Leben. Unter dem Dach unseres Muttervereins trainieren wir seit jeher jeden Sonntag von 11-14 Uhr in Nürnberg nähe Plärrer. Zudem sind die Swing Rebels neben der schon lange bestehenden Boogie Woogie Auftrittsgruppe nun die zweite Showtanzgruppe im 1. Boogie Woogie Club Nürnberg e.V. und tanzen regelmäßig Auftritte auf Veranstaltungen.

Unser Verein

Unter dem Dach des 1. Boogie Woogie Clubs Nürnberg e.V. fand unsere noch junge Gruppe Schutz und Zuflucht. Neben weiteren bereits langjährig integrierten Sparten wie Boogie-Woogie, Lindy Hop, Blues und Zumba etablierten sich die Swing Rebels schnell. Wir bilden seit 2015 die jüngste Abteilung unseres Vereins und werden auch liebevoll als die „jungen Wilden“ bezeichnet. Der Verein besteht bereits seit Oktober 1995 und wurde nur ein Jahr später als gemeinnütziger Verein in das Vereinsregister eingetragen. Seither genießt der Verein ständigen Mitgliederzuwachs.

Unsere Ziele

Trotz unseres straffen Trainings und unserer engagierten Tänzer und Tänzerinnen darf bei uns eins nie fehlen: Spaß. Wir alle tanzen nicht aus kommerziellen Gründen und möchten uns von daher die Freude an einem gemeinsamen Hobby erhalten, sowohl während des Trainings, als auch bei Auftritten. Aus diesem Grund gibt es bei uns auch keine festen Buchungspreise, da wir auch bereit sind bei gemeinnützigen Veranstaltungen sowie bei Benefizanlässen unser Können unter Beweis zu stellen. Zudem sind viele unserer Tänzerinnen und Tänzer Studenten, von daher müssen wir bei einer Auftrittsanfrage erst evaluieren wie viele Paare wir zu Verfügung stellen können.

Obwohl wir eine Hobbygruppe sind ist es unser Ziel immer professionell aufzutreten und einen möglichst perfekten Auftritt zu bieten. Wie oben schon aufgeführt trainieren wir zu diesem Zweck regelmäßig. Gerne möchten wir „feste“ Auftritte etablieren, sind aber auch für einmalige oder spontane Auftritte offen. Sehr gerne tanzen wir dementsprechend bei Hochzeiten und anderen privaten Veranstaltungen.

Alle finanziellen Leistungen kommen zu 50% unserem Verein zugute, den Rest verwenden wir um unseren Aufwand zu finanzieren (Fahrtkosten, Auftrittskleidung, Verpflegung).